header

Null Fehler – Lehrer Laux.

Ein Workshop.
 
Beschreibung Das Comeback! 1994 erschien er zum ersten Mal auf der Bühne, Deutschlands Pädagoge Nr. 1, bedauert und bejubelt: Horst Schroths Lehrer Olaf Laux, mit dem von Publikum und Kritik gefeierten Kult-Programm ?Null Fehler?. Exakt nach 20 Jahren ist Lehrer Laux wieder da. Älter? Ja, klar! Reifer? Nicht so ganz! Aber kurz vor der Pensionierung, nach 40 dornenvollen Dienstjahren, zieht Olaf Laux Bilanz. Das Leben als Lehrer, Ehemann und Mensch hat ihn gnadenlos durchgebeutelt und tiefe Spuren hinterlassen. Denn Olaf, der überzeugte 68er, Frontschwein im Kampf für Reformen aller Art, stand schon vor 20 Jahren vor den Scherben seiner Ideale. Also einfach aufgeben? Niemals! Was wurde aus seinen Statements wie zum Beispiel ?Was soll ich denn sonst machen? Ich hab` doch nichts gelernt, ich war doch mein Leben lang in der Schule!?? Was wurde aus Olaf Laux (Deutsch und Geschichte)? Was wurde aus seiner Ehe mit seiner Frau Marianne (Erdkunde und Biologie)? Konnten sie sich aus ihren miefig-ideologischen Zwangsjacken befreien? Horst Schroth macht sich an die Arbeit, um diese Fragen zu klären.
   
Adressaten Karten gibt es bei Manfred.Drehsen@t-online.de oder 02161/582792.
   
In Kooperation mit VBE Stadtverband Mönchengladbach
   
Termin Freitag, 04.12.2015, ab 19:30 Uhr
   
Ort TIG, Eickener Straße 88, Mönchengladbach
   
Referent/en Horst Schroth
   
Kosten VBE Mitglieder: 5.00 EUR
Nicht-Mitglieder: 19.50 EUR
   
Anmeldung? Der Anmeldetermin ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

manfred.drehsen@t-online.de