header

Experimentieren in der Grundschule

Ein Workshop.
 
Beschreibung Laut Lehrplan sollen die Schüler in der Grundschule lernen, Versuche zu planen, aufzubauen und durchzuführen. Und das im 1. und 2. Schuljahr? Gerade für Kollegen, die das Fach Sachunterricht fachfremd unterrichten, unvorstellbar oder nur schwer umsetzbar. Es scheitert oftmals schon an der enormen Vorbereitung und Materialbeschaffung, um Versuche durchführen zu können. In diesem Workshop werden Ihnen kleine Versuche gezeigt, die Sie schnell und unkompliziert mit einer ganzen Klasse durchführen können. Alle Versuche haben einen Alltagsbezug, so dass sie für die Kinder sinnvoll und zweckgebunden sind. Des Weiteren werdenIhnen Hilfestellungen gegeben, wie man die Organisation und Durchführung sowie den gesamten Ablauf des Unterrichts strukturieren kann, so dass Unterrichtsstörungen und ein daher gehendes Chaos vermieden werden.
   
Adressaten Studierende, Lehramtsanwärter/-innen und Lehrer/-innen der Förder- und Grundschulen. Offener Beginn ab 14.30 Uhr. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Doris Paß: Tel. 02564/88 68 40
   
In Kooperation mit Junger VBE im Bezirksverband Münster
   
Termin Montag, 18.04.2016, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
   
Ort Michael-Keller-Haus, Familienbildungsstätte, Laubstiege 15, 48599 Gronau

   
Referent/en Kerstin Ruthenschröer, Bundessprecherin des Jungen VBE im VBE-Bezirksverband Münster
   
Kosten VBE Mitglieder: 0.00 EUR
Nicht-Mitglieder: 15.00 EUR
   
Anmeldung? Der Anmeldetermin ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

g.moellers@vbe-nrw.de