header

DaZ - Sprachsensibler Unterricht in Heterogenen Lerngruppen

Ein Workshop.
 
Beschreibung Sprachliche und kulturelle Vielfalt prägen unsere Gesellschaft und somit auch unsere Schulen. Das stellt für viele Lehrkräfte eine neue und große Herausforderung dar, denn unterrichtliche Konzepte müssen an diese Situation angepasst werden. In dieser Fortbildungsveranstaltung wird anhand von praktischen Beispielen aufgezeigt, wie die Lese- und Schreibkompetenz der Schülerinnen und Schüler in sprachlich heterogenen Lerngruppen gefördert werden kann. Im 1. Teil werden die Besonderheiten der deutschen Sprache im Kontrast zu Herkunftssprachen aufgezeigt. Sie lernen die Methode Generative Textproduktion, ein effizientes Übungsformat zum integrierten sprachlichen Lernen, kennen. Im 2. Teil werden sinnvolle Methoden zur Wortschatzarbeit und Lese- und Schreibstrategien thematisiert.
   
Adressaten Lehrer/innen und sozialpädagogische Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen, OGS-Mitarbeiter/-innen. Überweisung mit Stichwort: DaZ bis zum 19. April an VBE-Kreisverband Warendorf, Sparkasse Münsterland Ost IBAN DE 54 4005 0150 0067 0247 29. Mit der Überweisung wird die Anmeldung verbindlich. Im Tagungsbeitrag ist die Verpflegung enthalten. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Doris Kathöfer: T. 0251/98 79 007
   
In Kooperation mit VBE Kreisverband Warendorf
   
Termin Dienstag, 03.05.2016, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
   
Ort Landhaus Schulze Osthoff, Einener Dorfbauerschaft 14, 48231 Warendorf
   
Referent/en Ingrid Weis, ProDaZ an der Universität Duisburg-Essen
   
Kosten VBE Mitglieder: 30.00 EUR
Nicht-Mitglieder: 60.00 EUR
   
Anmeldung? Der Anmeldetermin ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

d.kathoefer@vbe-nrw.de