VBE-Logo

Leistungsmessung und Umgang mit Unterschieden in inklusiven Klassen

W
Workshop
Gerade in der Zeit, in der Kinder mit und ohne Behinderung, mit Entwicklungsverzögerungen und Kinder aus Flüchtlingsfamilien gemeinsam unterrichtet werden, wird die Leistungsmessung immer schwieriger. Es tauchen Fragen auf:
• Wie gehe ich mit zielgleichen und zieldifferenten Arbeiten in meiner Klasse um?
• Wie ist das mit dem Nachteilsausgleich?
• Wie gehe ich mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Leistungen in meiner heterogenen Lerngruppe um?
• Wie kann ich den Unterschieden gerecht werden?
• Wie kann ich transparent und gerecht Leistung beurteilen?
Es werden Hilfen an die Hand gegeben, die direkt im Unterricht umzusetzen sind.

AdressatenLehrer/-innen von Grund- und Förderschulen. Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Klaudia Heisig: T. 02864/88 36 00
In Kooperation mitVBE BV Münster
Termin Dienstag, 05.04.2016, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort46284 Gaststätte „Deutsches Eck“, Hauptstraße 38, 46284 Dorsten
Referent/enDr. Rainer Wensing, Institut Querenburg
VeranstalterVBE Bezirksverband Münster
KostenVBE Mitglieder: 30,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 45,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (01.04.2016) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

m.rebohle@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW