VBE-Logo

Sozialpädagogische Arbeit in der Schuleingangsphase - AK 15

F
Fortbildung

Sprache bewegt - Über den Körper zur Sprache kommen. Sprache ist die Voraussetzung für gelingende Bildungsprozesse, aber wie kommt das Kind zur Sprache? Wie kann der Spracherwerb aller Kinder -  auch derjenigen, die einer besonderen Begleitung und Förderung bedürfen - unterstützt werden? In ihrem Vortrag wird Frau Prof. Dr. Renate Zimmer ein handlungs- und bewegungsorientiertes Konzept der Sprachbildung und Sprachförderung vorstellen, das weniger an den Defiziten sondern an den Ressourcen der Kinder ansetzt, das ihre schöpferischen Potenziale  nutzt und im Alltag der Schuleingangsphase umgesetzt werden kann. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie Sprachbildung in und durch Bewegung spielerisch, gleichzeitig aber auch strukturiert unterstützt werden kann.

Im weiteren Verlauf der Tagung möchten wir im Dialog mit Wolfgang Schumacher vom Ministerium für Schule und Bildung (MSB) die beabsichtigten Veränderungen für unser Arbeitsfeld beleuchten.

Sonderurlaub beantragen Sie bitte bei Ihrer Schulleitung. Für VBE-Mitglieder besteht die Möglichkeit Sonderurlaub für gewerkschaftliche Tätigkeiten zu beantragen. Bei Fragen dazu melden Sie sich gerne.


AdressatenSozialpädagoginnen/-pädagogen, Sozialpädagogische Kolleginnen und Kollegen in der Schuleingangsphase. Teilnahmegebühr incl. Mittagsimbiss, zahlbar vor Ort, offener Beginn mit Stehkaffee ab 9:30 h.
ThemaSonstige
Termin Mittwoch, 18.04.2018, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
OrtWestfalenhallen, Kongresszentrum, Silbersaal, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund
Referent/enRenate Zimmer, Universität Osnabrück, Wolfgang Schumacher, MSB Doris Feldmann, Referat Sozialpäd. Berufe, VBE NRW
AnsprechpartnerDoris Feldmann, d.feldmann@vbe-nrw.de
KostenVBE Mitglieder: 15,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 30,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (11.04.2018) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

d.feldmann@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW