VBE-Logo

Deeskalation und / zum Eigenschutz

F
Fortbildung

In der heutigen Zeit sehen sich Kolleginnen und Kollegen an Schulen immer häufiger aggressivem Verhalten ausgesetzt, sei es von Kindern, Eltern oder anderen Personen im schulischen Alltag. Dies kann in verbaler oder aber auch körperlicher Form sein. In dieser Veranstaltung sollen zum einen Informationen gegeben werden, was solch eine Aggression mit einem tatsächlich macht und wie man (deeskalierend) damit umgehen kann.

Hinweis:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten in bequemer Kleidung erscheinen.


AdressatenLehrer/-innen aller Schulformen
ThemaKonfliktmanagement
Termin Dienstag, 30.05.2017, 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtVBE-Haus, Westfalendamm 247, 44141 Dortmund
Referent/enNico Schüssler, Deeskalations- und Selbstverteidigungstrainer
VeranstalterVBE Dortmund
AnsprechpartnerCordula Preuß, c.preuss@vbe-nrw.de, Tel: 0231 391343
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 10,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (25.05.2017) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

c.preuss@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW