VBE-Logo

Eignungsfeststellungsverfahren EFV – Seminar zur individuellen Vorbereitung für angehende Schulleiterinnen und Schulleiter

W
Workshop

"Wer in Nordrhein-Westfalen Schulleiterin oder Schulleiter werden will, muss das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) erfolgreich absolvieren. Beim EFV handelt es sich um ein Assessment Center-Verfahren für angehende Schulleiter und Schulleiterinnen. In berufsrelevanten Situationen werden die Teilnehmenden anhand von kompetenzbezogenen Kriterien bewertet." So beschreibt das Bildungsportal des Landes NRW die wohl größte Herausforderung für angehende Schulleiterinnen und Schulleiter. Wir möchten angehenden Schulleiterinnen und Schulleitern vor dieser Herausforderung Einblick in das Eignungsfeststellungsverfahren geben. Neben dem Kennenlernen des organisatorischen Rahmens, den Prüfungen im Einzelnen sowie den jeweiligen Bewertungskriterien sollen Sie durch Best-Practice Beispiele gestärkt werden für Ihre individuelle Vorbereitung auf das EFV. Mit Uli Protte (Grundschulrektor) und Marcus Knops (Förderschulkonrektor) werden Ihnen zwei Kollegen, die das EFV mit Bestnote bestanden haben, ihre Erfahrungen und ihren erfolgreichen Weg durch das EFV beschreiben sowie mit Ihnen gemeinsam Ihren Weg zum Erfolg im EFV erarbeiten. Neben einem fundierten Überblick über Inhalt und Ablauf der einzelnen Prüfungen werden Ihnen wichtige Impulse für die Vorbereitung und das Herangehen an das EFV gegeben. Im Seminar sollen zudem Netzwerke für den kollegialen Austausch und eine mögliche Vorbereitung im Team geschaffen werden.

Zeitlicher Ablauf
Tag 1
Block 1: Begrüßung und Organisation des Seminars Grundlagen und Rahmen des EFV
Block 2: Inhalte und Strategien der Gruppendiskussion Übungen zur Gruppendiskussion
Block 3: Inhalte und Strategien der Gespräche Übungen zu den Gesprächen
Block 4: Inhalte und Strategien zum Postkorb Übung zum Postkorb für Interessierte Schulrecht und Leitungshandeln

im Anschluss gemütliches Beisammensein

Tag 2
Block 1: Inhalte und Strategien zur Projektplanung
Block 2: Inhalte und Strategien zur Bewertung von Unterricht
Block 3: Übungen zur Projektplanung / Bewertung von Unterricht

Die Teilnahmegebühr ist inkl. einer Übernachtung und der Tagesverpflegung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bankverbindung, auf die Sie die Teilnahmegebühren bis zum 03.09.18 einzahlen. Sollte die Veranstaltung aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht zustandekommen, wird das Geld zurückerstattet. Eine Stornierung der Anmeldung ist nach dem 03.09.18 aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten kostenfrei ein umfassendes Handout.


AdressatenAlle Interessierten
ThemaAusbildung, Kommunikation, Organisation, Personalführung, Persönlichkeitsentwicklung, Sonstige
Termin Samstag, 06.10.2018, 9:00 Uhr bis Sonntag, 07.10.2018, 16:00 Uhr
OrtRinghotel Katharinen Hof, Bahnhofstr. 49, 59423 Unna
Referent/enUli Protte, Grundschulrektor, Marcus Knops, Förderschulkonrektor
VeranstalterVBE BV Arnsberg
AnsprechpartnerSteffi Hörstrup, s.hoerstrup@vbe-nrw.de, Tel: 02303 903641
KostenVBE Mitglieder: 180,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 260,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (03.09.2018) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

s.hoerstrup@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW