VBE-Logo

Konflikten im schulischen Alltag mit der richtigen Haltung begegnen

F
Fortbildung

„Der Körper lügt nicht“. Insbesondere in Konflikten und pädagogischen Grenzsituationen spielen unsere Körperhaltung, Mimik, Gestik und unsere Stimme eine herausragende Rolle. Der Inhalt unserer Botschaft und die eingesetzte Körpersprache müssen eine Einheit bilden, um in schulischen Alltags- und Ausnahmesituationen angemessen reagieren zu können. Wir zeigen anhand praktischer Übungen, die eigene Körpersprache zu erproben, wahrzunehmen und zu stärken.


AdressatenLehrer/-innen aller Schulformen, Lehrer/-innen an Förderschulen, Lehrer/-innen an Grundschulen, Schulleitung, Schulsozialarbeiter/-innen
ThemaUnterricht
In Kooperation mitIn Kooperation mit den StV Essen, Mülheim und Oberhausen
Termin Mittwoch, 14.11.2018, 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
OrtAula der Städt. Förderschule Eschenstraße , Eschenstr. 65a, 47055 Duisburg
Referent/enMareike Müller, Förderschullehrerin, AAT© und CT©-Trainerin und Benjamin Pohl, Förderschullehrer, AAT© und CT©-Trainer
VeranstalterVBE Duisburg
AnsprechpartnerMichael Fuchs, m.fuchs@vbe-nrw.de, Tel: 0173 9253002
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 10,00 EUR
Anmeldung Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 12.11.2018 | Freie Plätze: 21



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW