VBE-Logo

„drum and flow“ – Groove und Gesundheit

F
Fortbildung

An diesem Nachmittag werden die Teilnehmer die Rhythmusmethode „drum and flow“ von Aris Papanikolaou kennen lernen. Diese Methode zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass auch Menschen, die sich als unrhythmisch wahrnehmen, das Grooven erlernen können. Mit dem Groove ist die Lehrerin /der Lehrer in der Lage, die ganze Klasse zum gemeinsamen Musizieren zu bewegen. Mit einem gemeinsamen Groove lassen sich weitere Instrumente einbauen, so dass es keine musikalischen Grenzen gibt. Nebenbei: Der groovende Körper erfährt Entspannung, Bewegung und Freude. Dies sind bedeutsame Elemente, um Menschen - Lehrkräfte und Kinder bzw. Jugendliche - vor Stress zu schützen! Außerdem: vielfältige Lernvoraussetzungen werden gefördert: Konzentration, räumliche Wahrnehmung, Sprache und andere. Wissenschaftliche Ergebnisse zur Wirkung des Trommelns und Tanzens werden in der Fortbildung angerissen.


AdressatenLAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, OGS-Mitarbeiter/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen
ThemaGesundheit, Schulpraxis, Unterricht
Termin Dienstag, 15.09.2020, 14.00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort4. Aachener Gesamtschule, Sandkaulstraße 75, 52062 Aachen
Referent/enAris Papanikolaou und Matthias Kömhoff
VeranstalterVBE Aachen
AnsprechpartnerNina Schiffer, n.schiffer@vbe-nrw.de
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 15,00 EUR
Anmeldung Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 08.09.2020 | Freie Plätze: 21



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW