M29 Einjährige Ausbildung Suchtpädagogin/Suchtpädagoge

F
Fortbildung

Ausbildung in Suchtpädagogik in Kooperation mit dem VBE – Zertifizierung zum/zur Suchtpädagogen/Suchtpädagogin

Neue 1-jährige Ausbildung (10 Wochenenden) mit Kassenanerkennung (gem. §20 a SGB V) als Seminarleiter*in für „Gesundheitsbewusster Umgang mit Alkohol für die Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern“  und „Anti-Rauch-Kurs für die Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern“ 

Ziele, Inhalte und Methoden
Die Vermittlung von Grundwissen und Basiskompetenzen in den Bereichen Motivation für den gesundheitsbewussten Umgang mit Alkohol und Nikotin, Entwicklung individueller Strategien zur Reduzierung des Alkohol- und Tabakkonsums, Stärkung persönlicher Kompetenzen und Ressourcen zum gesundheitsgerechten Umgang mit Belastungen, Anleitung zu Rauchstopp, Anleitung zum Erkennen von potenziell suchtgefährdenden Situationen, Förderung von Handlungskompetenzen zur Verringerung der Suchtgefahr, Umgang mit Risikosituationen etc. sowie die Kompetenz zur erfolgreichen Weitervermittlung als Lehrende auf Basis eines zentral bei den Kassen hinterlegten und von ihnen anerkannten Curriculums. Dabei wird u.a. mit Methoden der kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppenberatung (z.B. Selbstbeobachtung, Rollenspiel, Visualisierung), der Informationsvermittlung, praktischen Übungen zur Motivations- und Selbstbewusstseinsstärkung sowie mit einem Kurs-Manual gearbeitet. 

Zertifizierung und eigene Kursangebote
Der Bildungsträger ‚Blaues Kreuz Diakonieverein e.V.‘ führt seit Jahren erfolgreich Weiterbildungskurse durch, mit denen die Teilnehmer*innen eine persönliche Zulassung und Zertifizierung durch die Krankenkassen erwerben. Durch die Kooperation mit dem VBE können auch Lehrer*innen die Anerkennung durch die Krankenkassen (Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der gesetzlichen Kassen) erhalten und dann selbst Kurse in für „Gesundheitsbewusster Umgang mit Alkohol für die Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern“ und „Anti-Rauch-Kurs für die Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern“ anbieten. Die Teilnehmer*innen ihrer Kurse haben dann die Möglichkeit, bei den Kassen eine Kostenerstattung zu beantragen.

Darüber hinaus können die Teilnehmer*innen der Weiterbildung nach erfolgreicher Anerkennung durch die ZPP Förderanträge (Projektanträge) für Maßnahmen der Gesundheitsförderung in Schulen und Kitas im Suchtbereich stellen.   

10 Wochenenden

Beginn: Fr., 17.00 Uhr
Ende: So., 16.00 Uhr

Termine:

Modul 1: 09. - 11.10.2020
Modul 2: 06. - 08.11.2020
Modul 3: 04. - 06.12.2020
Modul 4: 05. - 07.02.2021
Modul 5: 12. - 14.03.2021
Modul 6: 07. - 09.05.2021
Modul 7: 11. - 13.06.2021
Modul 8: 27. - 29.08.2021
Modul 9: 24. - 26.09.2021
Modul 10: 29. - 31.10.2021

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.bk-dv.de


AdressatenAlle Interessierten, Lehrer/-innen aller Schulformen
ThemaAusbildung, Gesundheit
Termin Freitag, 09.10.2020, 17.00 Uhr bis Sonntag, 31.10.2021, 16.00 Uhr
OrtEvangelische Studierendengemeinde Bochum, Querenburger Höhe 287, 44801 Bochum
Referent/enJochen Beutler und Team
VeranstalterVBE Bildungswerk
In Kooperation mitBlaues Kreuz Diakonieverein e. V., Gustav-Vorsteher-Str. 6, 58300 Wetter, www.blaueskreuzdiakonieverein.de, Tel. 02335 6844128, Fax. 02335 6844129, Mail info@bk-dv.de
AnsprechpartnerJochen Beutler, info@bk-dv.de, Tel: 01714912781
KostenVBE Mitglieder: 1.400,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 1.800,00 EUR
 
Eine Online-Anmeldung ist leider nicht möglich.

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW