VBE-Logo

E9 Texte schreiben in der Grundschule - vom Schreibanlass bis zur Leistungsbeurteilung

F
Fortbildung

Die Fortbildung möchte Lehrkräfte dabei unterstützen, einen lebendigen und zugleich lehrplankonformen Schreibunterricht anzubieten. Statt steriler Aufsätze entstehen Kindertexte, bei denen die Schüler neu gewonnene kommunikative Möglichkeiten bewusst erleben und die gleichzeitig zu den vom Lehrplan geforderten Textsorten führen:

Zusammenhang von Schreibmotivation und Schreibanlass
• offene Schreibimpulse versus Schreibanlässe mit geklärter Schreibabsicht
• Umgang mit Fehlern und Unsicherheiten

Individuelle Schreibförderung auf der Grundlage prozessorientierter Diagnoseverfahren
• Entdecken von Textsorten in freien Kindertexten
• Instrumente zur Beobachtung und Analyse der kindlichen Schreibkompetenz

Komplexe Schreibaufgaben in Teilprozesse untergliedern
• Textplanungsmethoden
• Verfahren der Textüberarbeitung und Präsentation

Textmodelle bereitstellen - nicht nur für Kinder mit Migrationshintergrund
• Die Scaffolding-Methode
• Generatives Schreiben nach poetischen Texten

Kindertexte bewerten – eine sensible und vielschichtige Aufgabe
• Kriterien der Leistungsbeurteilung im Bereich Schreiben
• Stellenwert von Lernfortschrittsdokumentationen
• Gewichtungsfragen für die Gesamtnote Deutsch
• Transparenz für Kinder und Eltern

Impulsreferate, Diskussionen und Übungen wechseln sich ab. In einer Materialbörse wird Fachliteratur zur Schreibdidaktik mit praktischen Unterrichtsvorschlägen ausgestellt.

Hinweis: Die Tagungsgebühr enthält Getränke und ein Mittagessen.


AdressatenLehrer/-innen an Grundschulen, auch geeignet für fachfremde Lehrkräfte
ThemaUnterricht
Termin Donnerstag, 01.03.2018, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
OrtVBE-Haus, Westfalendamm 247, 44141 Dortmund
Referent/enAnnette Heinz; Schulamtsdirektorin a. D.
VeranstalterVBE Bildungswerk
AnsprechpartnerGudula Farinella, bildungswerk@vbe-nrw.de, Tel: 0231 420061
KostenVBE Mitglieder: 45,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 65,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (02.02.2018) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Sie können Sich jedoch auf die auf die Nachrückerliste setzen.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

bildungswerk@vbe-nrw.de


copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW