VBE-Logo

Praxistag Köln

W
Workshop

auch im Jahr 2019 finden unsere beliebten Praxistage statt. Wie immer gilt für alle Workshops: Die behandelten Inhalte können direkt im Unterrichtsalltag ausprobiert und genutzt werden. 

ab 14:30 Uhr: Stehkaffee
15:00 Uhr: Begrüßung
15:10 Uhr: Workshoprunde 1
16:30 Uhr: PAUSE
16:40 Uhr: Workshoprunde 2
18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die Workshops zur Auswahl:

WS 1: Spiele ohne Verlierer
Ungetrübt miteinander Spaß haben, die Bindung der Schüler untereinander erhöhen und gute
Laune verbreiten. Das alles können Spiele ohne Verlierer. Sie fördern das Selbstvertrauen und
binden Kinder unterschiedlicher körperlicher Konstitution gleichermaßen ein. Ob als kurze
Zwischeneinheit während des Unterrichtes oder für den Sportunterricht, in dem Workshop wollen
wir verschiedene Spiele ausprobieren und ungetrübt miteinander Spaß haben.
Material-/Kopierkosten: keine
Referentin: Katrin Jakobi (Physiotherapeutin/Körpertherapeutin)
Schulform: Grund- und Förderschule

WS 2: Grundlegende Lesefertigkeiten trainieren
Die Methode wurde für Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen (Regelschule, Förderschule)
und auch Erwachsene entwickelt, die trotz intensiver Förderung das Lesen nicht erlernt
haben. Oftmals fehlen die Grundlagen: Die Kinder können Buchstaben nicht sicher benennen
und diese nicht zu Silben und Wörtern synthetisieren - zwei wichtige Voraussetzungen
für das sinnentnehmende Lesen. Ich zeige Ihnen Materialien, um mit Ihren Schülerninnen
und Schülern an eben diesen Problemen zu arbeiten. Mithilfe eines einfachen Lesetests
und passender Fördermaterialien können Sie jeden Kind zunächst in eine von fünf Lesestufen
einstufen und anschließend passgenau fördern. Die Materialen sind im Unterricht sofort
einsetzbar und können ergänzend zum Lehrwerk der Schule eingesetzt werden.
Material-/Kopierkosten: keine
Referentin: Kerstin Löffelsender
Schulform: Grund- und Förderschule, Sek I

WS 3: QR - Codes
QR-Codes sind für dich ein großes Fragezeichen? Nach dieser Fortbildung werdet ihr merken,
welche Vorteile QR-Codes haben und welch einen Spaß sie im Unterricht machen können.
Spielerisch lernt ihr Apps und Virtuell Reality Videos schnell und problemlos in den Unterricht
einzubeziehen. Eine Stationsarbeit oder ein digitales Arbeitsblatt in euren Unterricht
einzubinden ist gar nicht so schwer. Die Schülerinnen und Schüler werden auf einer ganz neuen
Ebene motiviert und freuen sich auf die Arbeit mit den neuen Medien. Auch das Sammeln
von Eindrücken oder Ideen im Unterricht ist im Handumdrehen erledigt. Der Einstieg ins digitale
Lernen kann beginnen.
Referent: Daniel Weber
Material/Kopierkosten: keine
Schulform: Grundschule, Sek I

WS 4: Musik aus der Tasche
Keine Musikinstrumente in der Schule? Keine Idee was man damit machen kann? Wir packen´s
an! Mit Instrumenten quasi aus der Tasche. Denn auch Alltagsgegenstände haben Klang! Mit einfachen Mitteln können Kinder Lieder begleiten, kleine Choreografien zu Musikstücken umsetzen und Klangkörper erfahren. Ebenso lassen sich einfache Instrumente schnell selber herstellen.
Material-/Kopierkosten: 1,50 Euro
Referentin: Christina Keppeler
Schulform: Grund- und Förderschule

WS 5: Sport für Fachfremde
Wie kann man den Kindern möglichst vielfältige Bewegungserfahrungen im Sportunterricht
bieten, ohne ständig die gleichen Lauf- und Fangspiele zu spielen? Welche Regeln und Rituale sind wichtig, damit der Sportunterricht sowohl für die Kinder, als auch für die Lehrkraft erleichtert wird? – In diesem Workshop werden hilfreiche Instrumente wie die Miniturnhalle sowie andere Visualisierungshilfen (Reflexionskarten etc.) vorgestellt und attraktive Unterrichtsideen erprobt, so dass sie direkt in der nächsten eigenen Unterrichtsstunde umgesetzt werden können. Bitte sportliche Kleidung und Sportschuhe mitbringen.
Material-/Kopierkosten: 1,50 Euro
Referentin: Sabine Büchel
Schulform: Grund- und Förderschule

Bitte die gewünschten Workshops und einen Ersatzworkshop angeben für den Fall, dass wir nicht beide Wünsche berücksichtigen können. Für einen kleinen Mittagsimbiss mit Getränken ist gesorgt.


AdressatenAlle Interessierten, Da der Fortbildungsbedarf erfahrungsgemäß besonders in jungen Berufsjahren und für LAAs sehr hoch ist, werden diese Angebote durch den Jungen VBE NRW organisiert. Selbstverständlich sind aber auch alle Kolleginnen und Kollegen, die bereits länger im Dienst sind herzlich eingeladen – wir freuen uns auf Ihr Kommen!
ThemaAusbildung, Schulpraxis, Seminar/Referendariat
Termin Dienstag, 19.11.2019, 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtHeinrich-Schieffer-Hauptschule, Dellbrücker Mauspfad 198, 51069 Köln
VeranstalterVBE BV Köln
AnsprechpartnerS.Schauff, s.schauff@vbe-nrw.de
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 10,00 EUR
Anmeldung Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.11.2019 | Freie Plätze: 90



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW