Gesundheitswoche digital 2020: G3 Die Kunst der kleinen Pause: Aktive Selbstfürsorge im (Schul-) Alltag

OS
Online-Seminar

Die Kunst der kleinen Pause: Aktive Selbstfürsorge im (Schul-) Alltag

Die Pausen in der Schule sind vor allem für die Schülerinnen und Schüler erholsam – bei uns Lehrkräften steigt oft sogar noch der Stresspegel in dieser Zeit. Warum? Weil in den Pausen Vieles „mal eben“ erledigt wird: kopieren, Vertretungsunterricht regeln, Telefonate, …
Dabei sind Pausen als „Energie-Tankstellen“ gerade für uns Lehrkräfte wichtig, um gelassen und leistungsfähig zu bleiben.
Abschalten und erholen in der Pause? Ist das in der Schule überhaupt möglich?
Genau darum geht’s in diesem Workshop: Neben fundiertem Wissen aus der Hirnforschung, Pädagogik und Psychologie gibt es vor allem praktische Übungen, die gut in den Schulmorgen passen und nachhaltig wirksam sind.

Workshop-Inhalte:

  • Unter der Lupe: Mein persönliches Energie-Management
  • Warum Pausen so wichtig sind
  • Was ist Embodiment?
  • Embodiment-Techniken zum Abbau von Stress, Ärger, Nervosität und Müdigkeit
  • Auszeiten und Rückzugsmöglichkeiten im Schulalltag finden - wie geht das?
  • Fragerunde

AdressatenAlle Interessierten
ThemaGesundheit
Termin Donnerstag, 24.09.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Referent/enMartina Schmidt; Grundschullehrerin; Tätig in der Lehrerausbildung und -fortbildung; Coach für Lehrergesundheit
VeranstalterVBE NRW
In Kooperation mitVBE Verlag NRW GmbH
AnsprechpartnerVBE-Bildungswerk, bildungswerk@vbe-nrw.de, Tel: 0231 420061
KostenVBE Mitglieder: 30,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 45,00 EUR
Anmeldung Online Anmeldung

Hinweis: Die Anmeldung erfolgt über unseren Online-Seminar-Dienstleister Gotowebinar.

Im Anschluss an die Anmeldung werden Sie wieder auf diese Seite zurückgeleitet und haben die Möglichkeit, die Teilnahme und Stornobedingungen für Ihre Unterlagen auszudrucken.

Anmeldeschluss: 17.09.2020

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW