W12 Soziale Arbeit macht Schule - jetzt erst recht! Sozialpädagogische Unterstützung im Spannungsfeld der Corona-Krise...

OS
Online-Seminar

Machen wir uns nichts vor: Von einer schulischen Normalität sind wir immer noch weit entfernt – und beim Krisenmanagement läuft nicht immer alles rund. Der Mix aus Präsenz- und Distanzlernen ist eine Herausforderung für alle Professionen – auch für sozialpädagogische Kolleginnen und Kollegen an Schulen ergeben sich durch die Corona-Krise viele neue Herausforderungen. 

Ganz klar: Die Soziale Arbeit an Schulen in NRW geht weiter –und ist notwendiger denn je! Gerade jetzt müssen wir die Kinder und Jugendlichen im Blick behalten, die ohnehin benachteiligt oder gefährdet sind und durch die Corona-Krise noch weiter ins Abseits geraten. Strukturen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen müssen weiter greifen!

  • Wie können wir beim Distanz-Lernen oder in der Notbetreuung dazu beitragen, dass sich Kinder, Jugendliche und Familien nicht allein gelassen fühlen? 
  • Wie können wir Schülerinnen und Schüler und unsere Kollegien im Rahmen des Präsenz-Lernens wirksam unterstützen? 
  • Wie gelingt es auch in der Krise das eigene Kompetenz- und Tätigkeitsprofil zu wahren?
  • Wie gelingt Abgrenzung und Selbstfürsorge?

Wir freuen uns auf den kollegialen Erfahrungsaustausch und auf Ihre Fragen!

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für VBE-Mitglieder!


AdressatenSchulsozialarbeiter/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen
ThemaVBE intern
Termin Donnerstag, 27.08.2020, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Referent/enLothar Scheffler; Referat Schulsozialarbeit, VBE NRW und Doris Feldmann; Referat Sozialpädagogische Berufe, VBE NRW
VeranstalterVBE NRW
In Kooperation mitVBE Verlag NRW GmbH
AnsprechpartnerVBE-Bildungswerk, bildungswerk@vbe-nrw.de, Tel: 0231 420061
KostenVBE Mitglieder: 5,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 0,00 EUR
 
Eine Online-Anmeldung ist leider nicht möglich.

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW