Sexueller Missbrauch: Aufklärungs- und Präventionsmöglichkeiten in der Schule

F
Fortbildung

Haben Sie sich schon einmal im Rahmen der Sexualerziehung mit dem Thema sexualisierte Gewalt beschäftigt und dabei festgestellt, dass Sie ihr Wissen und ihre pädagogischen Kompetenzen gerne erweitern würden? Gemeinsam entwickeln wir präventive Konzepte für den Erziehungsalltag und es bleibt Raum, Ängste und Unsicherheiten zum Thema in Worte zu fassen. Die Fortbildung sensibilisiert für das Thema sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen und deren Folgen. Sie entwickeln Handlungskompetenzen für die stärkende präventive Arbeit im Erziehungsalltag in der Schule. So erhalten Sie die Chance, sich kompetent und aktiv für den Schutz von Kindern einzusetzen. Aufklärung, Sensibilisierung und die Stärkung des Selbstbewusstseins unserer Kinder ermöglichen letztendlich immer weniger Anknüpfungspunkte für Täterstrategien.

Bausteine der Fortbildung:

  • Dynamiken des sexuellen Missbrauchs
  • Kindeswohlgefährdung Paragraf 8a
  • Unterscheidung von kindlicher und erwachsener Sexualität 
  • Hilfreiche Interventionsmöglichkeiten bei Verdacht
  • Präventionskonzepte kreativ umsetzen
  • Kooperation mit den Eltern

Die Veranstaltung findet unter der strikten Einhaltung der geltenden COVID-19 Schutzverordnung statt.


AdressatenLAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, OGS-Mitarbeiter/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen
ThemaGewaltprävention
Termin Donnerstag, 05.11.2020, 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr
OrtWintergarten Restaurant ´Charlie´s `, Düppelstr. 1, 46045 Oberhausen
Referent/enFrau Kaltwasser, Profamilia Oberhausen, Dipl. Päd. und Kinderschutzkraft
VeranstalterVBE Oberhausen
In Kooperation mitVBE- Stadtverbände Mülheim a. d. Ruhr und Duisburg
AnsprechpartnerRegina Trampnau, r.trampnau@vbe-nrw.de, Tel: 0208 208442
KostenVBE Mitglieder: 10,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 25,00 EUR
Anmeldung Die Veranstaltung ist ausgebucht, doch Sie können sich auf die Nachrückerliste setzen.

Anmeldeschluss: 29.10.2020 | Freie Plätze: 0 (2 Interessenten auf der Nachrückerliste).



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW