Wenn Philipp zappeln muss, dann auch richtig! (Ergänzungsmodul)

F
Fortbildung

Dieser Workshop baut auf die letzte Fortbildung zum Thema „Lass den Philipp zappeln – wenn der Kopf zu ist, muss Bewegung rein“ auf. Der Schwerpunkt liegt in der praktischen Umsetzung von Bewegungselementen im Unterricht, die die Konzentration und Lernleistung des Kindes fördern und Frustrationen sowie Unruhe abbauen können. Das Seminar basiert auf neurophysiologischen Lerntheorien und soll die Unterrichtsarbeit für Kind und Lehrer*in erleichtern.

Voraussetzung: Lass den Philipp zappeln Teil 1 wünschenswert! Die Veranstaltung beinhaltet ein Mittagessen sowie Getränke vor Ort. Hinweis: Wir bilden uns fort unter den dann geltenden Hygienemaßnahmen.


AdressatenAlle Interessierten, Lehrer/-innen aller Schulformen, Lehrer/-innen an Förderschulen, Lehrer/-innen an Grundschulen, Seiteneinsteiger/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen, VERENA-Kräfte, Vertretungslehrer/-innen, Sonderpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase
ThemaGesundheit, Inklusion, Multiprofessionelle Teams, Schuleingangsphase, Schulpraxis, Seiteneinstieg, Seminar/Referendariat
Termin Mittwoch, 28.04.2021, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
OrtGaststätte "Zum Schwatten Jans", Dorstener Str. 307, 45768 Marl
Referent/enIna Benning, Meike Hußmann
VeranstalterVBE BV Münster
AnsprechpartnerSabrina Risthaus, s.risthaus@vbe-nrw.de, Tel: 023659212653
KostenVBE Mitglieder: 25,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 40,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (18.04.2021) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

s.risthaus@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW