Verschoben: Außerschulische Lernorte digital erkunden

F
Fortbildung

Orte können auf verschiedenste Weise erkundet werden. Neben einer klassischen Stadtrallye oder einer Schnitzeljagd auf Papier, bietet sich die App "Biparcours" des Landes NRW an, um diese Aufgaben digital zu gestalten. Mithilfe dieser Anwendung können neben Sachinformationen auch Fragen, Aufgaben und weitere Aktionen bezüglich eines außerschulischen Lernortes über das iPad bearbeitet werden. Ein Parcours kann von den Schülerinnen und Schülern nicht nur gespielt, sondern auch selbstständig vorbereitet und erstellt werden. Die Fortbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

- Kennenlernen der App "Biparcours" 

  • Theoretisch: Was kann ich damit alles machen?
  • Praktisch: Spielen eines Beispielparcours‘

- Erstellung eines Parcours aus Schülerperspektive in Anlehnung an das Praxisbeispiel einer Stadtrallye
- Vor- und Nachbereitung aus Lehrerperspektive

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Grundschule, die Grundlagen über die Erstellung eines Parcours‘ aus Schüler- und Lehrerperspektive sind jedoch schulartenübergreifend einheitlich. Material: Die iPads zum Testen der App werden vom Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt. (Um die Vor- und Nachbereitung aus Lehrerperspektive direkt auszuprobieren wird das Mitbringen eines Laptops empfohlen)

Die Veranstaltung muss auf das 1. Halbjahr 2021/22 verschoben werden.


AdressatenLAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen
ThemaMedienkompetenz, Schulpraxis
Termin Mittwoch, 21.04.2021, 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
OrtKardinal-von-Galen-Schule Kath. Grundschule , Ludwig-Dürr-Straße 23, 48431 Rheine
Referent/enMelanie Werning
VeranstalterVBE Steinfurt
AnsprechpartnerChrista Achternkamp, c.achternkamp@vbe-nrw.de, Tel: 05971 52076
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 15,00 EUR
 
Eine Online-Anmeldung ist leider nicht möglich.

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW