Mutterschutz und Elternzeit

V
Vortrag

Nach den gesetzlichen Regelungen bestehen während der Schwangerschaft und nach der Niederkunft besondere Rechte und Fürsorgepflichten. Nach der Geburt des Kindes stellt sich für viele junge Familien die Frage nach der Elternzeit, dem Elterngeld und den dienst- bzw. besoldungsrechtlichen Auswirkungen des freudigen Ereignisses:

  • Gesundheitsschutz
  • Was verändert sich durch meine Schwangerschaft in meinem Arbeitsleben?
  • Wie lange darf ich in Elternzeit gehen?
  • In welchem Umfang ist Teilzeit erlaubt?
  • Muss ich die Sommerferien aussparen?
  • Habe ich nach der Elternzeit Anspruch auf einen wohnortnahen Einsatz?

Das sind nur einige Fragen rund um den Themenbereich, bei deren Beantwortung wir Sie unterstützen möchten. Haben Sie spezielle Fragen können Sie diese gerne per Mail an s.risthaus@vbe-nrw.de senden. Sie werden dann an die Referentinnen weitergeleitet. Vor der Veranstaltung ab 14:30 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Snack ein.

Wir bilden uns fort unter den dann geltenden Hygienemaßnahmen. Ggf wird die Veranstaltung in ein Onlineseminar umgewandelt.


AdressatenAlle Interessierten
ThemaMutterschutz, Elternzeit
Termin Dienstag, 18.01.2022, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtOverbergschule Recke, Jahnstr. 3, 49509 Recke
Referent/enSimone Ackermann, Mitglied im VBE-Referat "Mutterschutz und Elternzeit", Kerstin Ruthenschröer, Vorsitzende des VBE KV Steinfurt, Mitglied im VBE-Referat "Mutterschutz und Elternzeit"
VeranstalterVBE Steinfurt
AnsprechpartnerSimone Ackermann und Kerstin Ruthenschröer, s.ackermann@vbe-nrw.de
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 15,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (11.01.2022) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

s.ackermann@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW