Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld

OS
Online-Seminar

Nach den gesetzlichen Regelungen bestehen während der Schwangerschaft und nach der Niederkunft besondere Rechte und Fürsorgepflichten. Nach der Geburt des Kindes stellt sich für viele junge Familien die Frage nach der Elternzeit, dem Elterngeld und den dienst- bzw. besoldungsrechtlichen Auswirkungen des freudigen Ereignisses. Gesundheitsschutz - Was verändert sich durch meine Schwangerschaft in meinem Arbeitsleben? - Wie lange darf ich in Elternzeit gehen? - In welchem Umfang ist Teilzeit erlaubt? - Muss ich die Sommerferien aussparen? - Habe ich nach der Elternzeit Anspruch auf einen wohnortnahen Einsatz? Das sind nur einige Fragen rund um den Themenbereich, bei deren Beantwortung wir Sie unterstützen möchten.

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt - den Link senden wir Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung zu. Für VBE-Mitglieder ist das Online-Seminar kostenlos - Nichtmitglieder überweisen bitte bis zum 02.11.2021 10 Euro auf unser Verbandskonto IBAN: DE33 3345 0000 0042 1419 29


AdressatenFachleiter/-innen, LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen, VERENA-Kräfte, Vertretungslehrer/-innen
ThemaMutterschutz, Elternzeit
Termin Mittwoch, 03.11.2021, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtOnline-Seminar, Online-Seminar, 40724 Online-Seminar
Referent/enKatja Overhaus, Mareike Holverscheid
VeranstalterVBE Mettmann
AnsprechpartnerIsabell Picard-Bogdanski, i.picard-bogdanski@vbe-nrw.de, Tel: 02103 5728934
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 10,00 EUR
Anmeldung Die Veranstaltung ist ausgebucht, doch Sie können sich auf die Nachrückerliste setzen.

Anmeldeschluss: 31.10.2021 | Freie Plätze: 0 (3 Interessenten auf der Nachrückerliste).



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW