„Marie is a bitch“ – Mobbing und Cybermobbing im Kontext Schule

OS
Online-Seminar

Die Schule ist der zentrale Ort für Mobbing. Mobbinghandlungen finden täglich statt – an allen Schulen in allen Schulformen. Von Mobbing betroffene Kinder und Jugendliche können nicht einfach entscheiden, ob sie auch morgen wieder in die Schule gehen. Es herrscht Schulpflicht! Übrigens Lehrerinnen und Lehrer auch nicht. Das ist das Fatale und macht Mobbingstrukturen erst möglich.

  • Was ist eigentlich Mobbing?
  • Cybermobbing als eine besondere Form der Gewalt
  • Daten/Zahlen/Fakten
  • Zwischen Einsicht und Konsequenz – pädagogisch-erzieherische Maßnahmen und strafrechtliche Konsequenzen

Überweisung bitte auf das Konto: VBE-Bezirksverband Münster, IBAN DE30 4246 1435 0180 2785 00, Verwendungszweck: Ihren Namen + „Mobbing“ angeben.


AdressatenLehrer/-innen aller Schulformen, Schulsozialarbeiter/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen
ThemaCybermobbing
Termin Freitag, 11.03.2022, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtOnline-Seminar, Online-Seminar, 48653 Online-Seminar
Referent/enHeike Vogelsang, Sozialpädagogin, Deeskalationslehrtrainerin, Uli Damitz, Polizeibeamter, Deeskalationslehrtrainer
VeranstalterVBE BV Münster
In Kooperation mitVBE-Kreisverband Coesfeld
AnsprechpartnerMarion Rebohle, m.rebohle@vbe-nrw.de, Tel: 02541 72911
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 20,00 EUR
Anmeldung Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 25.02.2022 | Freie Plätze: 48



VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW