Glück macht Schule - Eine Einführung in den "Glücksunterricht"

F
Fortbildung

Die Einführung von Glücksunterricht an Schulen mag vielleicht zunächst exotisch oder auch esoterisch klingen. Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass der Glücksunterricht eine Aufgabe der Schule als Vorbereitung auf ein gelingendes Leben sein kann. Glückliche Schüler streiten weniger, sind kreativer, lernen leichter und wissen, worauf es im Leben wirklich ankommt. Neben einer allgemeinen Information zum Glücksunterricht wird es einen Einblick in theoretische Grundlagen geben und mit praktischen Beispielen aus dem Glücksunterricht gearbeitet.


AdressatenLAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, Multiprof. Teams, Sozialpädagoginnen/-pädagogen
ThemaUnterricht
Termin Mittwoch, 28.09.2022, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
OrtGrundschule Regenbogen (Standort Schweicheln-Bermbeck), Alter Kirchweg 11, 32120 Hiddenhausen, Kreis Herford
Referent/enMartina Reiske, Schulleiterin
VeranstalterVBE Herford
AnsprechpartnerDegener, Hildegard, h.degener@vbe-nrw.de, Tel: 01799201618
KostenVBE Mitglieder: 0,00 EUR
Nicht-Mitglieder: 15,00 EUR
Anmeldung Der Anmeldetermin (25.09.2022) ist überschritten, eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Für evtl. Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

h.degener@vbe-nrw.de

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2020 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW